„David gegen Goliath“: Audi rammt kleinen Fiat von Kreuzung

Der Fahrer eines Fiat Panda missachtet gegen 10.30 Uhr auf der Bayreuther Straße in Dresden-Südvorstadt die Vorfahrt eines von rechts auf der Hohen Straße kommenden Audi.  +++

Die offensichtlich wieder in Mode kommende Vorfahrtsregelung „Rechts vor Links“ birgt ein erhöhtes Unfallrisiko! Jüngstes Beispiel aus Dresden vom Donnerstagvormittag: Der Fahrer eines Fiat Panda missachtet gegen 10.30 Uhr auf der Bayreuther Straße die Vorfahrt eines von rechts auf der Hohen Straße kommenden Audi.

Es kommt zum Zusammenstoß, dabei rammt der Audi den kleinen Fiat regelrecht von der Straße. Der Kleinwagen landet auf dem Dach. Der Fiat-Fahrer wird verletzt und wird ambulant medizinisch versorgt. Der Fahrer des Audi kommt mit dem Schrecken davon. Der Fiat ist Schrott, die Beschädigungen am Audi halten sich in Grenzen. Die Kreuzung ist zeitweise gesperrt.          

 

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!