Da Vinci und Co. locken mehr als 10.000 Besucher

Leipzig - Die aktuelle Ausstellung "Giganten der Renaissance" im Kunstkraftwerk Leipzig ist ein Besuchermagnet: Bislang kamen mehr als 10.000 Interessierte, die sich die raumfüllenden Meisterwerke weltberühmter Künstler ansehen wollten. 

Mehr als 10.000 Besucher haben bislang die multimediale Show „LEONARDO DA VINCI – RAFFAEL – MICHELANGELO. Giganten der Renaissance “ anlässlich des 500. Todestages von Leonardo da Vinci im Kunstkraftwerk Leipzig gesehen. "Es ist toll zu sehen, dass wir mit dieser Form der Kunstvermittlung alle Generationen ansprechen", sagt Prof. Dr. Markus Löffler, Initiator des Kunstkraftwerk. Unter den Besucherinnen und Besucher sind zahlreiche Familien, aber auch Großeltern mit ihren Enkelkindern und viele Schulklassen. 

Großes Medienecho

© Kunstkraftwerk Leipzig/Luca Migliore

Neben der guten Besucherresonanz freuen sich die Betreiber auch über ein internationales Medienecho. So berichteten unter anderem Medien in Italien, Belgien, Frankreich und den Niederlanden über die „Giganten“. 

„LEONARDO DA VINCI – RAFFAEL – MICHELANGELO. Giganten der Renaissance“ läuft seit dem 19. Januar und ist noch bis Dezember 2019 im Kunstkraftwerk Leipzig zu sehen.