Dealer will Drogen an Polizist verkaufen – Festnahme

In der Absicht Drogen zu verkaufen, sprach ein 35-jähriger Tunesier einen Mann auf dem Wiener Platz an. Als der vermeintliche Kunde sich als Polizist zu erkennen gab, flüchtete der Täter. Er konnte später festgenommen werden.

Da hatte sich ein 35-jährige Tunesier wohl den falschen Kunden ausgewählt.

In der Absicht Drogen zu verkaufen, sprach er einen Mann (24 Jahre) auf dem Wiener Platz an. Als der vermeintliche Kunde sich als Polizist zu erkennen gab, flüchtete der Täter in eine nahegelegene Gaststätte.

Dort konnte er durch die uniformierten Kollegen des 24-Jährigen festgenommen und rund 13 Gramm Haschisch sichergestellt werden. Auf den Tunesier wartet nun ein Strafverfahren wegen Handel mit Betäubungsmittel.

Quelle: Polizei Dresden