Debatte um Steuererhöhung sorgt für Zündstoff im Sächsischen Landtag

In Dresden ist am Mittwoch der Landtag zu seiner 76. Sitzung zusammen gekommen. Das Thema Steuerbelastung für den Mittelstand stand im Vordergrund der ersten aktuellen Debatte.

Der Antrag zur Debatte der Fraktionen CDU und FDP lautete:
„Rot-grünen Steuerraubzug gegen die berufstätige Mitte stoppen – Arbeitnehmer entlasten statt belasten!“

Einen Zusammenschnitt der Debatte sehen Sie im Video.