Defekter Scheinwerfer enttarnt Drogenfahrt

Ein defekter Scheinwerfer erregte am Samstagabend die Aufmerksamkeit der Plauener Beamten.

Auf der Hammerstraße wurde der 37-jährige Hondafahrer gestoppt. Zur Überprüfung seiner körperlichen Konstitution stimmte der Mann einem Drogentest zu.

Da dieser positiv auf Amphetamine reagierte, machte sich eine Blutentnahme notwendig. Das Fahrzeug musste er stehen lassen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!