Délice: Leipziger Experten zu Erfahrungsaustausch in Lyon

Anlässlich der internationalen Gastronomiemesse „Sirha 2011“ treffen sich von Montag bis Mittwoch auch die Mitglieder des Städtenetzwerkes „Délice“ in Leipzigs französischer Partnerstadt Lyon.

Leipzig wird dabei von Dr. Gabriele Goldfuß und Dr. Caren Marusch-Krohn vom Referat Internationale Zusammenarbeit, das für die Leipziger Mitgliedschaft bei „Délice“ verantwortlich zeichnet, sowie von Fachleuten der IHK und der Leipziger Messe GmbH vertreten.

Zur „Sirha“, die seit mittlerweile 27 Jahren im Zweijahresrhythmus als Treffpunkt der internationalen kulinarischen Elite gilt,  werden mehr als 2.000 Aussteller aus 136 Ländern erwartet. Zur letzten „Sirha 2009“ kamen mehr als 140.000 Fachbesucher. Die Messe ist zugleich Schauplatz des internationalen Kochwettbewerbs „Bocuse d’Or“, der sich als Trendbühne und Kreativplattform versteht.

„Neben einer ganzen Reihe von Terminen und einem Rundtischgespräch von „Délice“ auf der Messe stehen für uns auch mehrere Gespräche mit unseren Partnern im Lyoner Rathaus auf dem Programm. Hier geht es hauptsächlich um die Projekte, die in diesem Jahr anlässlich des 30. Jahrestages unserer Städtepartnerschaft geplant sind“, fasst Dr. Gabriele Goldfuß ihre Erwartungen zusammen.