Delitzsch: 8-jähriger Junge von Pkw erfasst

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Delitzscher August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 8-jähriger Junge war ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gerannt. +++

Ein herannahender Pkw-Fahrer konnte laut ersten Angaben nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Junge wurde vom Auto erfasst und prallte auf die Motorhaube. Anschließend wurde er auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog sich das Kind schwere Kopfverletzungen zu. Die Rettungskräfte brachten den Jungen in die Leipziger Uniklinik.