Delta-Variante an Dresdner Grundschule – Klasse in Quarantäne

Dresden - Die Maskenpflicht an den Schulen ist wegen niedriger Inzidenzen Geschichte. Doch schon gibt es den ersten, bestätigten Fall der indischen Covid-Variante an einer Grundschule in Johannstadt.

© SACHSEN FERNSEHEN
© SACHSEN FERNSEHEN

Laut einem Sprecher des Sächsischen Kultusministeriums ist die 113. Grundschule in Johannstadt betroffen. "Bereits in der vergangenen Woche konnte bei einem Schüler ein Infektionsfall festgestellt werden." so der Sprecher auf Anfrage von SACHSEN FERNSEHEN.

24 Schüler und neun Lehrer sollen sich nun in Quarantäne befinden. Schüler und Lehrer sollen nach SACHSEN FERNSEHEN-Informationen nun auf freiwilliger Basis getestet werden.