Anzeige Demografie: „die leiseste aller Katastrophen“

Sachsen- Von einer "dramatischen demografische Schieflage" und "einer Fehlentwicklung in unserem Land" spricht Friedrich Förster, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Familienverbandes – Landesverband Sachsen, in seinem Artikel. In "Demografie: die leiseste aller Katastrophen" zeigt Förster die Ursachen und Probleme auf. Gleichzeitig zeigt Förster aber auch konkrete Lösungsansätze auf. Darüber sprechen wir mit ihm im Interview. 

Im fünften Teil der "Familienfragen"-Serie spricht Moderator Markus Resenski mit Friedrich Förster, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Familienverbandes – Landesverband Sachsen. Er bezieht Stellung zu seinem Artikel über den demografischen Wandel. Dabei geht es unter anderem um Folgendes: 

  • Um die Ursachen des Problems
  • Um den Zusammenhang zwischen der Corona-Pandemie/Lockdown und dem demografischen Wandel
  • Was sich ändern müsste, um die negativen Auswirkungen abzufedern

 

 

Das Format "Familienfragen" wird unterstützt von:

© EAF
© LAGF
© DFV

Die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen - eaf Sachsen e.V. ist der Familienpolitische Dachverband der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens (www.eaf-sachsen.de). Die Arbeit der eaf Sachsen und des DFV e.V. (www.dfv-sachsen.de) wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushalts.

Datenbank für Familienbildungsangebote: www.fabisax.sachsen.de