Demonstration des Dresdner Studentenrates durch die Innenstadt

Die Demo führte von der Dresdner Südvorstadt über den Hauptbahnhof in die inneren Altstadt. Es beteiligten sich rund 200 Teilnehmer. +++

Mit seiner Demonstration möchte der StuRa die Proteste gegen Nazis unterstützen, sondern auch am Startpunkt der Route an das Ende der NS-Justiz 1945 erinnern. Am 13.02. 1945 wurde das hier ansässige Landgericht mit Hinrichtungsstätte zur Vollstreckung von Todesurteilen beschädigt und teilweise zerstört.

Ziel ist der Antonsplatz, wo um 18 Uhr die Abschlusskundgebung stattfindet. Falls jemand rechzeitig zur Menschenkette kommen will: ein Übergang dahin sollte zeitlich kein Problem sein.

Quelle: www.stura.tu-dresden.de