Demos am Samstag bleiben verboten

Leipzig- Die drei für diesen Samstag geplanten Demonstrationen in Leipzig bleiben untersagt.

Die drei für diesen Samstag geplanten Demonstrationen in Leipzig bleiben untersagt. Das teilte das Verwaltungsgericht Leipzig in der Nacht zum Freitag mit. So wurden drei Eilanträge gegen den bereits am Montag erteilten Verbotsbescheid abgelehnt. Neben den linken Versammlungen wurde auch jede Form von Ersatzversammlung unter freiem Himmel im gesamten Stadtgebiet verboten. Grund dafür sei eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen unfriedlichen Verlauf und damit die Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Die Polizei bereite sich trotz des Verbots ab heute Abend auf mögliche Einsätze vor und will den Anreiseverkehr kontrollieren. Zudem wurde ein bis zum Sonntag gültiger Kontrollbereich mit verstärkter Polizeipräsenz eingerichtet.