Demos gegen Nazi-Lesung bestätigt

Am Sonnabend, dem 26. November, werden in Lindenau zwei Demonstrationen gegen den Auftritt des Rechtsextremisten Karl Heinz Hoffmann stattfinden. +++

So planen der Erich-Zeigner-Haus e.V und die Initiative „Fence Off“, gegen den Vortrag des verurteilten Straftäters vorzugehen.
Interview: Juliane Nagel – Arbeitsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“
Auch Burkhard Jung wird an den Gegendemonstrationen teilnehmen. Der Oberbürgermeister rief über facebook auch die Leipziger auf, sich friedlich an den Protesten zu beteiligen.