Demos sorgen erneut für Sperrungen

Chemnitz- Aufgrund der angekündigten Demonstrationen in der Chemnitzer Innenstadt kommt es am Freitag, dem 7. September erneut zu Verkehrseinschränkungen.

Ab 13 Uhr wird die Brückenstraße am Karl-Marx-Monument zwischen der Straße der Nationen und der Theaterstraße voll gesperrt. Zudem gilt ein beidseitiges Halteverbot ab 12 Uhr. Auch das Rondell auf der Brückenstraße ist von dem Parkverbot betroffen.
Für 18:30 Uhr ist eine Demonstration von „Pro Chemnitz“ am Karl-Marx-Kopf geplant. Bereits gegen 17:30 Uhr wollen Gegendemonstranten vom „Bündnis Chemnitz Nazifrei“ auf die Straßen gehen.

 

Autor: Christoph Antal