Der August wird wieder musikalisch – 17. Classic Open starten in Leipzig

Seit 1995 sind die Classic Open aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Leipzig nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahr verwandelt sich die „gute Stube“ der Stadt, der Marktplatz, nach einem Intermezzo vor der Oper bereits zum 17. Mal in eine große Bühne. +++

Vom 5. bis zum 14. August gibt es den Open Air-Kulturgenuss, veranstaltet von der Leipziger Volkszeitung und der Leipziger Messe.

Interview: Martin Buhl-Wagner – Geschäftsführer Leipziger Messe

Doch was wären die Classic Open ohne Impresario Peter Degner. Er hat auch in diesem Jahr wieder ein Wahnsinnsprogramm zusammengestellt. Wie er das anstellt, bleibt sein Geheimnis. Doch auf eines kommt es ganz besonders an.

Interview: Peter Degner – Impressario

So werden im August unter anderem Live-Konzertmitschnitte von Klassik, Pop- und Jazzgrößen über die große Leinwand flimmern, während die Gäste im größten Biergarten der Stadt schlemmen und genießen.

Auch die Live-Auftritte können sich sehen und hören lassen. Blues mit Joy Fleming, Rock mit Stern Meissen, Big Band Sound oder 20er Jahre Swing, es gibt eine bunte Mischung auf die Ohren.
Und der Eintritt ist dank der Unterstützung vieler Sponsoren wie immer frei. Das freut auch Schirmherr Heiko Rosenthal und natürlich nicht zuletzt die Stadt.

Interview: Heiko Rosenthal, DIE LINKE – Bürgermeister Umwelt, Ordnung und Sport

Alle Informationen zu den Classic Open und den einzelnen Veranstalltungen gibt es auf der neuen Homepage www.classic-open-leipzig.de.