Der Baubeobachter der Woche: Schandfleck von Dresden – Das Wiener Loch

Seit nun 13 Jahren vegetiert das Wiener Loch am Eingang der Prager Straße vor sich hin. Die Steuerzahler werfen 30.000 Euro monatlich hinein. Viele Projekte sind gescheitert. Was die Dresdner sagen, hier unter www.dresden-fernsehen.de +++

Heute war DRESDEN FERNSEHEN Reporterin Sophia Matthes am Wiener Loch in Dresden und wollte von den Dresdnern wissen, was sie für Ideen haben und vor allem, was sie von der brachliegenden Baugrube halten.

Mehr im Videobeitrag!

Der Baubeobachter der Wochen – jeden Dienstag auf www.dresden-fernsehen.de und in der Drehscheibe Dresden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!