Der Finaltag für den 7. Leipziger Cup steht fest

Leipzig – Der Finaltag des 7. Leipziger Cup steht fest.

Am 9. Juni sollen die Endspiele in der Sportschule „Egidius Braun“ im Rahmen eines Familien-Fußball-Festes stattfinden. Dies gaben die Verantwortlichen – des mittlerweile sieben Jahre alten Sportevents – bei der Auftakt-Pressekonferenz am Donnerstag bekannt.

2012 wurde der Jugend-Stadtpokal des Fußballverbandes der Stadt Leipzig erstmals mit Unterstützung der Leipziger Gruppe und weiteren Partnern ausgetragen.

Vorab wurden die Partien für das Halbfinale ausgelost.

Seit dem Debüt des Cups stiegen die Besucherzahlen stetig. Im vergangen Jahr kamen mehr als 4000 Gäste zum Finaltag.

Insgesamt werden 500 Pokalspiele ausgetragen, um die Pokalsieger in den sechs Altersklassen am Finaltag zu ermitteln.

Der Leipziger-Cup steht symbolisch für wirtschaftliches, sportliches und soziales Engagement in der wachsenden Stadt Leipzig.