Der Kulti macht auf – DREHSCHEIBE-Spezial

Dresden – Dreieinhalb Jahre Bauzeit, 185 Wochen seit offiziellem Baustart, das waren 1.295 Tage, über 31.000 Stunden bzw. fast 112 Millionen Sekunden, in denen das Dröhnen von Maschinen, Staub und Baugeruch den Kulti fest in der Hand hatten. Am Abend soll Dresdens Klang nun wieder ins Herz der Stadt ziehen. Ein neuer Konzertsaal, akustisch extra an ihn angepasst und im Weinbergstil errichtet, ist für ihn entstanden. Zur Eröffnung des Kulturpalastes hat sich Jonathan Wosch mit einem Drehscheibe-Spezial im neuen Kulti umgeschaut.