Der Nachrichtenüberblick aus Leipzig – Die Themen der Drehscheibe am Montag

In der Drehscheibe Leipzig berichten wir heute Abend unter anderem über den Tag der offenen Tür der Oper Leipzig und sie erfahren alles über das Sachsenliga-Spiel BSG gegen den VfC Plauen. +++

Auf den erhofften Einzug in die dritte Runde des DFB-Pokals müssen die Frauen des 1. FC Lokomotive Leipzig noch warten. Das Zweitrundenspiel beim Regionalligisten TSV Jahn Calden wurde gestern in der 60. Spielminuten wegen des heftigen Gewitters unterbrochen. Die Leipziger lagen zu diesem Zeitpunkt vorn – Lobina Jahr brachte Lok in der 25. Minute in Führung. Leider nutzlos, nach einer 45 Minütigen wartezeit wurde das Spiel nicht wieder angepfiffen.

Die Schleusen Connewitz und Cospuden werden rege genutzt. Bis zum 4. September durchfuhren 6.552 Kanu-, Paddel- und Ruderboote sowie Fahrgastschiffe die beiden Staustufen. So das Amt für Stadtgrün und Gewässer. Am 11. Juli wurde der Kurs 1 offiziell der Nutzung übergeben.

Bis zum 19. September besteht eine Umleitung für die Buslinien 87 und 88 auf Grund von Bauarbeiten in Wiederitzsch-Nord. Vom 12. bis 7. oktober müssen sie sich auf eine Umleitung der Buslinie 79 in Richtung Thekla einstellen. Hier wird eine Mischwasserleitung repariert.

Und die Linie 70 wird vom 13. bis 23. September umgeleitet. Die Haltestellen Mockau-West und Schildberger Weg können in dieser Zeit nicht bedient werden.

Mehr Aktuelles heute Abend in der Drehscheibe Leipzig. Unter Anderem wird es Sportlich, wir berichten über das Sachsenliga-Spiel BSG gegen den VfC Plauen II.