Der Nachrichtenüberblick aus Leipzig – Die Themen der Drehscheibe vom Dienstag

Heute Abend berichten wir unter anderem von der Grundsteinlegung für der neuen Leipziger Werkshallen von Porsche, wo ab 2013 das Modell Cajun entstehen wird. +++

Die Leipziger Polizei hat nach dem erneuten Sprengstoffanschlag auf einen LVB-Ticketautomaten die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zur Folge detonierte der Sprengsatz im Ausgabeschacht des Automaten. Die Täter erbeuteten einen dreistelligen Geldbetrag, der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. In den vergangenen Monaten hatte es immer wieder Angriffe auf die Automaten der Leipziger Verkehrsbetriebe gegeben.

In Sachsen hat der Ansturm auf Winterreifen begonnen. Erste Warteschlangen haben sich bei den Reifenhändlern gebildet, einige Größen sind mittlerweile schon vergriffen und müssen nachgeliefert werden. Händler weisen daraufhin, sich möglichst rechtzeitig um die Winterrüstung zu kümmern.

Das Leipziger Gesundheitsamt rät jetzt zu Grippe-Impfungen. Experten rechnen bis spätestens Jahresende mit einer Grippewelle. Die Impfung bietet zwar keinen vollständigen Schutz, allerdings sinkt das Risiko ernsthaft zu erkranken durch die Behandlung merklich. Die Impfungen beim Hausarzt ist kostenlos.

Eine Reiseschutzimpfung brauchen Sie für einen Kurzausflug sicher nicht. Dafür vielleicht aber einen Tipp wohin es gehen soll. Den bekommen Sie in unserer Sondersendung „Reisen/Kurzausflüge“ – heute um 17.15 Uhr hier bei ihrem LEIPZIG FERNSEHEN.

Und schalten Sie heute Abend bei der Drehscheibe Leipzig ein – dann berichten auch von der Fernsehmesse in Leipzig.