Der SC DHfK startet furios in die neue Saison

Leipzig - Der SC DHfK Leipzig geht als strahlender Sieger von  der Platte. Mit 27:19 schlugen die Leipziger die Gäste aus Ludwigshafen und überzeugten außerdem mit Ihrem Corona-Konzept.

Die Hausherren des SC DHfK in der Quarterback Immobilien Arena beherrschten das Spiel zu jeder Zeit. Nachdem die Eulen anfänglich noch mithalten konnten, zogen die Leipziger mit einer starken Teamleistung davon und gingen mit einer 12:7 Tore Führung in die Halbzeitpause. Angetrieben von den knapp 2000 Fans in der Arena dominierten die Gastgeber die Ludwigshafener nach belieben. Vor einer grandiosen Kulisse in Zeiten von Corona bauten die Leipziger Ihren Vorsprung weiter aus und siegten verdient mit 27:19.

Für den SC DHfK war es ein rundum erfolgreicher Abend. Denn nicht nur sportlich konnten die Messestädter überzeugen, sondern auch das Corona-Konzept schien voll aufgegangen zu sein. Bereits am Dienstag steht das nächste Spiel beim HSC 2000 Coburg an.