Der Schmuckgarten am Wasserschloss Klaffenbach blüht auf

Chemnitz – Der Frühling steht vor der Tür und die Baumaßnahmen zur Bepflanzung des bisherigen Rosengartens am Wasserschloss Klaffenbach haben begonnen. 

 

Nachdem die alten Rosen des Rosengartens gerodet und der Boden in den Beetflächen ausgetauscht wurde, kann die eigentliche neue Bepflanzung losgehen.

Für Rosen gibt es wegen der Beschattung durch große Bäume in der Umgebung wie schon bisher keine optimalen Wachstumsbedingungen mehr, sodass die Bepflanzung komplett neu überarbeitet werden musste. Sie wird jetzt mit schattenverträglichen, bodendeckenden und pflegeleichten Blattschmuckstauden umgesetzt.

Die Bepflanzung soll voraussichtlich bis zum 28. April 2017 abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 6.500 Euro.