Der Ton macht die Musik

Im nächsten Vortrag der Reihe Physik – wie Forschung Spaß macht! geht es am Freitag um stehende Wellen und Frequenzen.

In seinem Vortrag stellt Prof. Richter die physikalischen Grundlagen des Hörerlebnisses Musik dar. Wie immer in der Vortragsreihe bleibt die Theorie dabei nur Begleiter der anschaulichen Experimente. Prof. Richter wird zunächst in einem Experiment mit allen Teilnehmern feststellen, in welchen Frequenzbereichen sie überhaupt hören können. Neben Darlegungen über Frequenzverhältnisse und Tonleitern werden außerdem Fragen beantwortet, die schon so manchem Musikliebhaber durch den Kopf gegangen sein mögen. Die Vorlesung findet im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90, im Raum N 013 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei.