Der Valentinstag wird afrikanisch

Dresden- Der Valentinstag steht vor der Tür. Der 14. Februar wird wie immer ganz unter dem Motto der Liebe laufen. In jedem Land wird dieser Tag unterschiedlich gefeiert. Vor allem in Südafrika hat er einen hohen Stellenwert als öffentliches Fest. 

Das Restaurant „Kastenmeiers“ möchte mit einem südafrikanischen Menü die Bräuche am Kap der guten Hoffnung in den Fokus Rücken. Damit will das Restaurant Gutes tun. Anlass des Menüs ist eine Spendenaktion. Anfang Januar ist eines der besten Weingüter in Südafrika einem Flächenbrand zum Opfer gefallen. Dessen Weine werden auch im Restaurant angeboten. Nicht zu vergessen an diesem Tag sind natürlich die Blumen. Viele Männer schenken ihrer Herzensdame einen Blumenstrauß, um ihre Liebe zu beweisen. Ob dieser Tag nun gefeiert wird oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Das Geschäft der Floristen wird in jedem Fall blühen und die Gasthäuser voll von Paaren sein.