„Des is ä Ding!“ – Leipziger Gewinner der „Gaffeeganne 2012“ im LF-Interview

Die Könige der sächsischen Mundart sind gefunden. Beim Wettbewerb um die „Gaffeeganne 2012“ am Dienstagabend wurde aus Lene-Voigt-Texten um die Wette rezitiert. LF traf den Jury-Sieger Jürgen Butze zum „Gequaddsche“. +++

LF-Reporterin Aniane Schröder hat den glücklichen Gewinner bei ihm zu Hause in Leipzig-Möckern getroffen und ihn zu seinem Preis (einer echten „Gaffeeganne“) und der Wichtigkeit der sächsischen Mundart generell befragt. Außerdem trug Herr Butze seinen Gewinner-Text vom Vorabend noch einmal für die LF-Zuschauer vor (im Video).