Deutsche Meisterschaft der Inline Skater

Die Meisterschaft findet erstmals in Leipzig statt. Bisher gibt es schon über 200 Anmeldungen von Profifahrern. +++

Premiere in Leipzig: Erstmals wird im Rahmen des Leipzig Marathons eine Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Am 21. April kämpfen die Inline-Skater auf der Halbmarathonstrecke um die nationalen Titel. Und der Run auf die Meisterschaft übertrifft alle Erwartungen: „Wir haben jetzt schon über 200 Lizenzfahrer, die sich für die Titelkämpfe angemeldet haben und die Meldefrist dafür läuft noch“, so Michael Mamzed, Geschäftsführer des Stadtsportbundes Leipzig und Gesamtleiter des 37. Leipzig Marathons.

Rennen der so genannten Lizenzfahrer sind in Leipzig nicht neu. Seit 2009 starten die sportlich ambitionierten Skater zeitlich getrennt von den Breitensportlern. Die Idee, die Meisterschaft in Leipzig auszutragen, kam von der Abteilung Speed- und Inlineskating des SC DHfK Leipzig um den Abteilungsleiter Andreas Körner. Nachdem der Stadtsportbund Leipzig als Veranstalter des Leipzig Marathon, grünes Licht gegeben hatte, bewarb man sich beim nationalen Verband im Herbst 2011 um die Ausrichtung und erhielt auf Anhieb den Zuschlag.