Deutschen Gesellschaft für Neurologie tagt in Dresden

Im September werden erstmal mehr als 5.000 Spezialisten für Gehirn und Nerven in Dresden tagen. Kongresspräsident Prof. Reichmann vom Uniklinikum Dresden hat sich besonders für Dresden als Tagungsort eingesetzt. +++

 
Vom 18. bis 21. September 2013 werden in Dresden erstmals mehr als 5.000 Spezialisten für Gehirn und Nerven im Rahmen des 86. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) zusammen kommen. Die Dresden Marketing GmbH hat bei der Entscheidung für Dresden und bei organisatorischen Fragen unterstützt – in enger Abstimmung mit Prof. Dr. med. Heinz Reichmann, Direktor Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, und weiteren Partnern. Prof. Reichmann hat sich als Kongresspräsident maßgeblich für Dresden als Tagungsort in diesem Jahr stark gemacht.

„Gerne haben wir Prof. Reichmann dabei unterstützt, die Gremien des Neurologenkongresses von unserer Landeshauptstadt als attraktiven Tagungsort zu überzeugen. Neben der ausgewiesenen Forschungskompetenz speziell auf dem Gebiet der Neurologie und der Kongressinfrastruktur waren auch Aspekte wie die einzigartige Kultur und die kurzen Wege entscheidend“, sagt Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH.

Zum Kongress plant die DGN ein umfassendes und medial interessantes Rahmenprogramm für eine breite Öffentlichkeit. Details folgen.

Mehr Informationen zu dem Kongress finden Sie hier und auf der Kongresswebsite unter www.dgnkongress.org. Die DGN organisiert während des Kongresses vor Ort täglich eine Pressekonferenz für Fach- und Publikumsmedien, vermittelt Experten und stellt ein gut ausgestattetes Pressezentrum zur Verfügung. Online-Akkreditierung für Pressevertreter und Anmeldung zum Presse-Newsletter unter www.dgn.org/presse.

 
Quelle: Dresden Marketing GmbH