Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Dresden - Noch bis 1. Juli können sich engagierte Nachbarn und Nachbarscvhaftsvereine für den mit 50.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis bewerben.

Egal ob ehrenamtlicher Lesetreff für Kinder, Stadtteilverschönerungsverein oder Einkaufshilfe für alte und behinderte Menschen – der Preis versteht sich als bundesweite Auszeichnung für alle, die sich als Nachbar für Nachbarn einsetzen und das „Wir“ innovativ gestalten.

„Aktive Nachbarschaften sind Motoren der Stadtentwicklung. Sie machen unsere Stadtteile und Ortschaften lebendiger und fördern den sozialen Zusammenhalt“, sagt Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann. Alle Informationen gibt es unter: www.nachbarschaftspreis.de

© Sachsen Fernsehen