Deutscher Wetterdienst vermeldet bewölkten Himmel – Regenschauer im Raum Leipzig möglich

Die Experten des Deutschen Wetterdienstes können teilweise für Leipzig und das Umland Entwarnung geben, bei Temperaturen um 8 Grad Celsius müsse zwar mit Regenschauern, jedoch nicht mehr mit Dauerregen gerechnet werden. Glück für die instabilen und durchweichten Deiche in Leipzig.

Unter dem Einfluss eines Hochdruckgebietes über dem westlichen Mittelmeer gelangt mit einer Südwestströmung weiterhin milde Luft in unsere Region. Zunächst gibt es auf dem Fichtelberg noch Sturmböen bis 85 km/h. Im Tagesverlauf schwächt sich der Wind jedoch ab, so dass am Samstag und in der Nacht zum Sonntag mit keinen warnwürdigen Wettererscheinungen mehr zu rechnen ist, so die Experten vom Deutschen Wetterdienst.