Deutschlandpremiere in Chemnitz

Chemnitz- Am Dienstag, dem 5. Februar startet in Chemnitz die Deutschland-Tournee von Heartbeat of Home. Für die Tanzshow ist es in der Stadthalle bundesweit eine Premiere.

In verschiedenen Choreographien werden irische mit lateinamerikanischen und afro-kubanischen Tanzstilen vereint. Mitreißende Live-Musik in einer einmaligen Bühnenproduktion rundet das Showerlebnis ab. Produziert wird Heartbeat of Home von den Machern von Riverdance, welches vor über 20 Jahren den irischen Stepptanz in die Welt trug. Mit den besten Tänzern der Welt verschmilzt der Stepptanz in der neuen Show mit Flamenco, Tap Dance, Tango, Salsa und Hip Hop. Weltweit feierte Heartbeat of Home bereits große Erfolge. In insgesamt zehn deutschen Städten soll nun das Publikum überzeugt werden.

Die Bühnenpremiere startet am Dienstagabend um 20 Uhr in der Chemnitzer Stadthalle.