DF-Filmtipp: G.I. Joe in 3D

Atemberaubend und fesselnd: Ab heute kämpfen die G.I. JOEs in der 3. Dimension! Ein Film mit echter Starbesetzung: Bruce Willis, Channing Tatum und Dwayne „The Rock“ Johnson. +++

REGIE:               Jon M. Chu

DREHBUCH:    Rhett Reese, Paul Wernick

BESETZUNG:   Channing Tatum, Bruce Willis, Dwayne ‚The Rock’ Johnson,

                            Ray Stevenson, Adrianne Palicki, D.J. Cotrona, Ray Park, Arnold Vosloo,

                            Elodie Yung, Jonathan Price, Byung-hun Lee u.a.

PRODUKTION: Lorenzo di Bonaventura, Brian Goldner

Vor einer schwindelerregend steilen Bergwand liefern sich die an dünnen Seilen hängenden Ninja-Kämpfer eine atemberaubende Kampfszene…Das ist nur eine der vielen fesselnden Aufnahmen, die Regisseur Jon M. Chu für seinen neuen Actionfilm G.I. JOE 3D: DIE ABRECHNUNG eingefangen hat. Um dem packenden Adrenalin-Streifen eine ganz besondere Dimension zu verleihen, war für Chu schnell klar: seinen Film konnte es nur in 3D geben! Nach den ersten Konvertierungsversuchen waren er und Produzent Lorenzo di Bonaventura sich einig: Dieser 3D-Film wird für gigantisches Entertainment sorgen!

 

Mehrere Monate verbrachten die beiden Filmemacher in den legendären Stereo D Studios, die auf 3D-Konvertierung spezialisiert sind und bereits Filme wie „Titanic“ und „Avatar“ in 3D umsetzten. Über 700 Spezialisten saßen an der Umwandlung des G.I. JOE-Films und bearbeiteten jedes einzelne Bild, indem sie individuelle Gegenstände mittels Rotoskopie ausschnitten und neu platzierten. Diese auf höchsten technischen Standards basierende Anwendung ermöglichte es Chu und di Bonaventura, Objekte in jedem Bild individuell nach ihren eigenen Vorstellungen hervorzuheben und zu kontrollieren.

 

„Bei einer 3D Konvertierung dreht sich alles um Wiederholung“, erzählt di Bonaventura, der von den Fortschritten der technischen Mittel fasziniert ist. Chu ergänzt: „Wir sind jedes Bild immer und immer wieder durchgegangen, denn sobald man auch nur ein Objekt in der Szene manipuliert, verändert sich die komplette Ansicht.“ Die 3D Konvertierung des Films als künstlerisches Mittel ermöglichte es den beiden Filmemachern neue Dinge auszuprobieren, wie die Kampfszenen in den Bergen oder die Explosionen der Raketen. „Jon hatte die Idee die Raketen außerhalb des Bildes zu platzieren und sie sozusagen über die Köpfe des Publikums hinwegfliegen zu lassen. Bei solch einer Szene kommt diese filmische Inszenierung erst richtig zur Geltung. In 2D hätten wir das niemals so darstellen können“, erklärt di Bonaventura.

 

Nach monatelanger Arbeit wurde der Film fertiggestellt – und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auf der großen Leinwand liefern die außergewöhnlichen Kulissen einen packend spektakulären Eindruck. „Ich denke, dass 3D es uns erlaubt, das Publikum buchstäblich in unseren Film einzuladen. Die Handlung erstreckt sich über viele Schauplätze auf der ganzen Welt, von Tokio über Pakistan bis in den Himalaya. 3D ermöglicht es uns, das Publikum diese Schauplätze hautnah spüren zu lassen“, freut sich Regisseur Jon M. Chu. Doch auch die Kampfszenen wirken durch das neue visuelle Design noch intensiver und mitreißender.

 

Nicht nur eingefleischte Fans werden bei G.I. JOE 3D: DIE ABRECHNUNG auf ihre Kosten kommen, auch einem breiten Publikum wird ein visuell fantastischer Actionkracher präsentiert, der mit modernster Technik für ein fulminantes Kinoerlebnis der Extraklasse sorgen wird!

Zum Inhalt

 

Das G.I. JOE Team ist zurück und setzt zu seiner zweiten, actiongeladenen Mission an! Unter neuer Führung durch den legendären Roadblock (DWAYNE ‚THE ROCK‘ JOHNSON) sind die Elite-Spezialisten um Captain Duke Hauser (CHANNING TATUM) nicht nur der feindlichen Organisation Cobra weiter auf der Spur, sie müssen sich plötzlich mit einer ganz neuen Bedrohung auseinandersetzen: Die eigene Regierung wurde von Cobras Anführer Zartan (ARNOLD VOSLOO), der sich mit Storm Shadow (BYUNG-HUN LEE) und Firefly (RAY STEVENSON) starke Unterstützung gesichert hat, infiltriert. In Gestalt des US-Präsidenten beginnt er vom Weißen Haus aus, sich die führenden Regierungen der Welt untertan zu machen. Sein erstes Angriffsziel: Die Elite-Einheit G.I. JOE, die er gnadenlos ausradieren lässt. Doch drei der Mitstreiter der Truppe überleben den Anschlag und schwören Rache: Roadblock, Lady Jaye (ADRIANNE PALICKI) und Flint (D.J. COTRONA). Mit der knallharten Unterstützung von the man himself General Joe Colton (BRUCE WILLIS) gehen sie zum Gegenangriff über, um den zerstörerischen Machenschaften des übermächtigen Gegners ein Ende zu setzen. Die Jagd auf den Feind ist eröffnet … der Tag der Abrechnung naht!

 

Das Frühjahr 2013 wird extrem cool! Wenn Bruce Willis („RED“), Dwayne ‚The Rock’ Johnson („Fast & Furious Five“) und Channing Tatum („Haywire“) gemeinsam das Kino aufmischen, darf ein Action-Spektakel der Superlative mit aufsehenerregenden Spezialeffekten, atemberaubenden Fights, gigantischer Technologie und knallharten Sprüchen erwartet werden. Für ordentlich Frauenpower sorgen die toughe Adrianne Palicki („Legion“) alias Lady Jaye und Elodie Yung („Verblendung“) in der Rolle der Ninja-Kämpferin Jinx, deren halsbrecherische Kampfszenen meisterhaft von Regisseur Jon M. Chu („Step Up“-Reihe) choreographiert werden. G.I. JOE 3D: DIE ABRECHNUNG ist die Fortsetzung der Actionfilm-Adaption G.I. JOE – GEHEIMAUFTRAG COBRA aus dem Jahr 2009, die weltweit über 300 Millionen US-Dollar einspielte.

Quelle: Paramount Pictures

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar