DF-Konzerttipp: „Mein Cello und Ich …zu Besuch bei Weber“

Am Sonntag, 27. April, gibt es ein Sonderkonzert um 17 Uhr im Carl-Maria-von-Weber-Museum. „Mein Cello und Ich“ ist gespickt mit Webers schönsten Melodien Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse für 10 Euro (Kinder. 3 Euro) +++

Erleben Sie diesmal eine spannende Zeitreise in die Anfänge des 19.Jhdt.mit dem musikalischen Feuilleton „Mein Cello & Ich*“. Diesmal werden nicht nur Webers Kompositionen erklingen, sondern wir erforschen gemeinsam, warum sich Weber und Wagner kannten, wie damals in Dresden musiziert wurde und welche Bedeutung die Oper „Der Freischütz“ hatte.

Außerdem wird ein Komponist vorgestellt, der zum Ritter geschlagen wurde!
In dieser neuen und exklusiven Ausgabe des musikalischen Feuilletons von “Mein Cello & Ich*“
(MC&I*) wird das Leben und Schaffen des Komponisten Carl Maria von Weber in Dresden
gewürdigt. Der Komponist lebte dort mit seiner Frau Caroline in den Sommermonaten 1818/19 und 1823/24 und schrieb dabei bedeutende Teile seiner Opern „Euryanthe“ und „Oberon“ sowie seine bekannteste Oper, „Der Freischütz“, an diesem Abend erklingen Werke für Gesang, Horn, Cello und Klavier.

Adresse: Carl-Maria-von-Weber-Museum, Dresdner Straße 44, 01326 Dresden

Telefon: 0351 261-8234

Tickets:
Vorverkauf: Schillergalerie, Florentinum, sz-Ticketservice, Wochenkurier, www.koka.24.de
Sowie Abendkasse 30 Min. vor Beginn der Vorstellung.
Tickethotline: 0176 430 55 346
Gruppen- und Privatvorstellungen auf Anfrage.

„MC&I*…zu Besuch bei Weber“ ist gespickt mit Weber´s schönsten Melodien. Eine vergnügliche
Zeitreise, die Kinder von 0 bis 99 Jahren auf anregende und unterhaltsame Weise über das Werk
dieses bedeutenden Komponisten informiert. Dabei wird nicht nur über den Komponisten, sein
Leben und Wirken gesprochen und musiziert, sondern Zuhörer können anhand von interessanten Experimenten auch herausfinden, warum Weber´s Melodien so einfallsreich und phantasievoll sind. Dabei stellt sich die Frage: Ist es möglich, selber Musik zu schreiben? Wer weiß, vielleicht sitzt schon ein neuer Komponist im Publikum? Erleben Sie diese Aufführung in der Dresdner Residenz des Komponisten Carl Maria von Weber!

Mein Cello & Ich* ist die Musikshow für Kinder von 0 bis 99 Jahren. Musik zum Mits(chw)ingen und Mitlachen! Die ungewöhnliche Show behandelt wichtige Fragen: Wie entsteht der Schall? Was sind Schwingungen? Ist es möglich, ein Musikinstrument spielerisch zu erlernen und gibt es dafür eine Altersgrenze? Raumakustik wird erprobt und es werden Ton- und Klangexperimente gemacht. Kinder von 0 bis 99 Jahren können ihr Musikinstrument mitbringen und ihre eigenen Kompositionen vorspielen. Für Viele bietet diese Aufführung die erste Möglichkeit, locker und ungezwungen alles über Musik und Gesang zu erfahren. Beethoven, Schubert, Mozart, Rossini, bedeutende Komponisten werden besprochen und aufgeführt. Ein faszinierendes Klangspektakel, unterhaltsam und aufschlussreich. Ein Ausflug in die fantastische Welt der Töne und Musiknoten, ein Ereignis voller Musik, Gesang und Heiterkeit. Alles wird live dargestellt und ist garantiert ohne (Geschmacks)Verstärker!

Eintrittspreise für alle Vorstellungen (zzgl. VVK):
Erwachsene 10.-
Kinder 3.-