DF-Theatertipp: „Die Fleppen sind weg“ – Muttertag im Theater wechselbad

Am Sonntag präsentiert das Theater wechselbad das Stück „Die Fleppen sind weg“. Beginn ist um 18 Uhr. Karten gibt es für 20 Euro, wobei jede Mutter ein Glas Sekt geschenkt bekommt. +++

Es soll mal etwas Besonderes zum Muttertag sein? Dann besuchen Sie doch am kommenden Sonntag, dem 12. Mai 2013, das Theater wechselbad und erleben Sie ein turbulentes und zuweilen feucht-fröhliches Stück: „Die Fleppen sind weg“. Und auch wir möchten uns bei allen Müttern bedanken und schenken jeder Mutter ein Glas Sekt!

Die Fleppen sind weg:
Eine Amtsstube. Eine Frau und ein Mann sind gekommen, weil man ihnen das genommen hat, was sie zum Menschen macht: den Führerschein. Und einer ist da, weil es sein Beruf ist, zu prüfen, ob solche Fahrer ihren Führerschein wieder erhalten sollten.
Eigentlich alles ganz einfach aber natürlich doch nicht. Es wäre kein Herl-Stück, wenn die ganze Sache nicht langsam, aber konsequent aus dem Ruder liefe und am Schluß alles ganz anders kommt, als man es sich in seinen kühnsten Vorstellungen ausmalen könnte…
Ein klassisches Lustspiel von „Wer kocht, schießt nicht“-Autor Michael Herl.
Sie werden sich bestens amüsieren! Versprochen.

Quelle: Theater wechselbad