DFB genehmigt: 1. FC Lok Leipzig bekommt Meister-Stern

Leipzig - Der 1. FC Lokomotive Leipzig trägt künftig den Meister-Stern auf der Brust. Der Antrag wurde am Freitag auf der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) genehmigt. 

Unterstützt wurde das Begehren des Clubs vom Nordostdeutschen und vom Sächsischen Fußball-Verband sowie vom DFB-Spielausschuss befürwortet.
Dank des Abschlusses des Verschmelzungsverfahrens am 1. Juli 2021 sind die Vereine 1. FC Lok und VfB Leipzig - 1903 erster deutscher Fußball-Meister - ein Club. Lok ist damit offiziell Nachfolgeverein des VfB im Sinne der Vorgaben des DFB.

Quelle: dpa