DFB-Pokal: Dynamo Dresden schlägt Bayer Leverkusen sensationell!

Nach einem 0:3-Rückstand hat Dynamo das Spiel gegen den Bundesliga Vize-Meister in der Verlängerung mit 4:3 gewonnen! +++

Im Dauerregen lagen die Dresdner bereits nach 13 Minuten mit 0:2 hinten, in der 49. Minute baute Leverkusen die Führung auf 0:3 aus. Doch innerhalb von zwei Minuten findet Dynamo wieder den Anschluss, durch die Tore von Sebastian Schuppan (68. Minute) und Robert Koch (70. Minute). Robert Koch schießt dann auch in der 87. Minute den Ausgleich und Dynamo in die Verlängerung.

Erst kurz vor Ende der Verlängerung fällt das erlösende Tor für die Schwarz-Gelben. In der 117. Minute trifft der für Sebastian Schuppan eingewechselte Alexander Schnetzler. Danach lassen sich die Dynamospieler die Führung vor den 26 000 Zuschauern nicht mehr nehmen.

Mit Dyamos Sieg sind alle drei sächsischen Fußballmannschaften eine Runde im DFB-Pokal weiter. Bereits gestern siegte RB Leipzig 3:2 gegen Bundesligisten VfL Wolfsburg, Erzgebirge Aue gewann gegen den FC Saarbrücken.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!