DFB-Pokal in Leipzig: 12.000 Tickets bereits verkauft

Für das DFB-Pokalspiel am 29. Juli zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg sind aktuell bereits mehr als 12.000 Eintrittskarten verkauft, gaben die Roten Bullen bekannt. Die Erstrunden-Partie wird um 20:30 Uhr in der Red Bull Arena angepfiffen. +++

Sektor A (Unterrang) ist fast vollständig ausverkauft. Der Restbestand für diesen Sektor wird nicht mehr an allen Vorverkaufsstellen angeboten, so RB Leipzig. Ab kommenden Montag, 12 Uhr startet der Vorverkauf für den Oberrang des Sektor A.

Die Red Bull Arena fasst über 43.000 Zuschauer. Für die weiteren Sektoren stehen demnach noch genügend Tickets zur Verfügung, ließ die Vereinsführung verlauten.

Am 29. Juli öffnet die Red Bull Arena um 18.30 Uhr. Tickets können am Spieltag
selbst an der Tageskasse erworben werden. Die Hauptkasse ist ab 17.30 Uhr und die
restlichen Kassen sind ab 18.30 Uhr geöffnet.

Vorverkaufsstellen:
– Geschäftsstelle von RB Leipzig, Neumarkt 29-33, 04109 Leipzig
– SportScheck, Grimmaische Straße 8, 04109 Leipzig
– Arena Leipzig, Am Sportforum 2, 04105 Leipzig
– Sporthaus am Ring, Ranstädter Steinweg 6, 04109 Leipzig

Anreise-Hinweise:
Aufgrund des zu erwartenden großen Zuschauerinteresses empfehlen die Veranstalter eine zeitige Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Parkflächen am Cottaweg und auf der Jahnallee werden geöffnet. Das Gelände am
Wertstoffhof in der Goyastraße 4 wird für anreisende Gäste freigehalten.

Die Straße am Sportforum wird aus Sicherheitsgründen gesperrt, es wird gebeten, diese zu umfahren.