DGB auf Mindestlohntour

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist auf seiner Mindestlohntour 2008 durch Sachsen.

Heute machte der DGB Station vor der Dresdner Altmarktgalerie.
Unter dem Motto Deutschland braucht den Mindestlohn Kein Lohn unter 7,50 € fordert die Gewerkschaft ein gesetzlich festgeschriebenes Entgelt.

Rund 28 Prozent der Berufstätigen in Dresden, müssten zusätzlich von sozialen Leistungen der ARGE leben, so Hron weiter.

Morgen macht die Tour Halt auf der Prager Straße.