DHfK demonstriert erneut Heimstärke

Leipzig - Der SC DHfK Leipzig gewinnt mit 32:27 (15:12) gegen die Eulen aus Ludwigshafen. Maßgeblich daran beteiligt war Philipp Weber mit insgesamt 10 Treffern.

Mit einem verdienten Sieg über den Vorletzten der Handball Bundesliga sicherten sich die Leipziger ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle. Vor 4.320 zeigten die Grün-Weißen, dass sie nach der Niederlage in Berlin wieder einen Sieg einfahren wollen. Besonderheit bei der Partie war das Comeback von Miloš Putera. Dieser vertrat den verletzten Joel Bierlehm und musste somit für diese Partie von seinem Platz als CO-Trainer weichen. Mit dem Sieg steht der SC DHfK Leipzig nun auf dem 8. Tabellenplatz und reist somit mit den besten Voraussetzungen am Donnerstag zum Bergischen HC. 

© Leipzig Fernsehen