DHfK-Handballer holen Punkt in Ludwigshafen

Leipzig- Die Handballer vom SC DHfK Leipzig haben im Auswärtsspiel gegen die Eulen Ludwigshafen einen Punkt geholt. Den 27:27-Ausgleichstreffer schafften die Leipziger erst drei Sekunden vor dem Abpfiff.

Am Anfang sah zunächst vieles danach aus, als könnte der SC DHfK seinen vierten Auswärtssieg in Folge einfahren. So stand es nach 15 Minuten 10:5 aus Sicht der Leipziger. Die Eulen kamen jedoch besser aus der Kabine und konnten im Spielverlauf sowohl Ausgleich, aber auch mit zwei Toren in Führung gehen. Beide Teams trennten sich am Ende mit dem besagten leistungsgerechten 27:27-Unentschieden.

© DHfK - Klaus Trotter