DHfK-Handballer müssen herbe Niederlage kassieren

Leipzig - Die Handballer des SC DHfK haben am Sonntag ein schon sicher gewonnen geglaubtes Spiel bei den Eulen Ludwigsburg mit 23:27 verloren. Erst in der Schlussphase konnte der Gastgeber entscheidend punkten.

Die Handballer des SC DHfK mussten am Sonntag eine bittere Niederlage beim Tabellenschlusslicht Ludwigsburg hinnehmen. Nach anfänglicher Führung, unterlag das Team von Trainer André Haber noch in der Schlussphase mit 23:27.

Zu Beginn der Partie konnten die Grün-Weißen noch mit 7:1 davon ziehen, spätestens mit dem Ausgleich in der 47. Minute brachen die Leipziger aber ein und verloren die schon gewonnen geglaubte Partie noch. Damit hat das Team nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

© Leipzig Fernsehen