DHfK-Handballer nur mit Unentschieden

Gegen den HSG Freiberg kam der SC DHfK am Samstagnachmittag am 25. Spieltag nicht über ein 29:29 hinaus.

Damit riss die Siegesserie der Leipziger Oberliga Handballer, doch geschlagen wurden sie nicht. Bereits in die Pause ging es mit einem 13:13 Unentschieden.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Leipziger sich nicht absetzen und ihre Klassen zeigen und somit mussten sich die erfolgsverwöhnten DHfK’ler am Ende mit einem 29:29 begnügen.

Fotos: Dietmar Möritz.