DHfK-Handballer siegen knapp gegen HSG Nordhorn-Lingen

Finsterwalde - Die Handballer des SC DHfK haben ihr Testspiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen knapp mit 30:29 gewonnen. Die nächsten Spiele stehen schon am Wochenende an. Samstag geht es gegen Dresden; Sonntag gegen Aue.

Super Stimmung beim Testspiel des SC DHfK Leipzig gegen die HSG Nordhorn-Lingen in Finsterwalde. Mit einem knappen 30:29 für die Mannschaft um Coach André Haber gewannen die Leipziger das Spiel. Bester DHfK-Schütze war Rechtsaußen Lucas Krzikalla mit 10 Treffern, davon drei Siebenmeter. Nachdem die Messestädter zunächst nicht gut ins Spiel starteten, musste Trainer Haber nach 10 Minuten und einem Rückstand von 2:7 die erste Auszeit nehmen. Was danach Folgte war eine Aufholjagd der Leipziger, die in dem knappen Sieg gipfelte.

In dieser Woche stehen für den SC DHfK Leipzig beim Sachsencup 2019 noch zwei weitere Testspiele an. Am Samstag geht es nach Dresden zum Duell mit dem HC Elbflorenz. Am Sonntag spielt das DHfK-Team gegen den EHV Aue erstmals vor den eigenen Fans in Leipzig.