DHfK-Profi Pieczkowski fällt monatelang aus

Leipzig - Ein ungewohnter Gast am Mittwoch im Leipziger BMW-Werk. Niclas Pieczkowski höchstpersönlich ließ es sich nehmen bei den Autobauern Tickets für die ersten beiden Heimspiele an den Mann oder die Frau zu bringen.

Leider wird Pitsche selbst bei den Spielen nicht mit auf der Platte stehen können. Der Rückraumspieler hat sich erneut eine Schulterverletzung zugezogen und wird vorrausichtlich bis Ende des Jahres ausfallen.

Natürlich eine bittere Pille für den 29-Jährigen und alle DHfK-Fans, Pieczkowski versucht natürlich trotzdem seine Mannschaft zum Saisonstart zu unterstützen.

Zum ersten Heimspiel am 25. August wird mit den Füchsen Berlin gleich ein Kracher erwartet, bevor es zum ersten Auswärtsspiel nach Minden geht.

© Leipzig Fernsehen