DHfK trotz Favoritenrolle gewarnt

Leipzig - Der SC DHfK empfängt Samstag GWD Minden. Sechs aus Sieben Duellen konnte bei dieser Begegnung für sich entschieden werden. Trainer André Haber ist trotz der vermeintlichen Favoritenrolle gewarnt.

Der SC DHfK empfängt am Samstag den GWD Minden. In den letzten sieben Duellen konnten die Messestädter sechs für sich entscheiden. Damit sind die Ost-Westfalen gern gesehene Gegner. Trainer André Haber ist dennoch gewarnt, denn der Tabellen 15. ist mit zwei Siegen im Rücken beflügelt. Der Torhüter der Grün-Weißen, Joel Birlehm, kennt die Gäste gut. Er selbst hütete sowohl in der Jugend, als auch in seinem ersten Profijahr das Tor der Mindener. Das macht diese Begegnung für ihn besonders.

Sponsor bietet Rahmenprogramm an

Als Extra für die Gäste gibt es auch noch viele verschiedene Aktionen am Samstagabend. Diese stehen unter dem Motto "Kein Fan ohne Jobs". Veranstaltet wird die Aktion vom Sponsor I.K. Hofmann. Hierbei wird es kleine Spiele, Trikot-Verlosungen und einige Giveaways geben. Das Spiel wird um 20:45 Uhr angepfiffen. 3500 Tickets sind bereits verkauft. Es verspricht also wie gewohnt ein stimmungsvoller Handballabend zu werden.