DHL investiert in Chemnitz

Chemnitz – In Chemnitz-Hilbersdorf entsteht derzeit eine neue moderne Paketsortierungsanlage.

Am Donnerstag fand das Richtfest für die zweite mechanisierte DHL-Zustellbasis ihrer Art in Sachsen statt. Auf 14.400 Quadratmetern Grundstücksfläche entsteht die neue Verteilstation im Industriegebiet nahe der Frankenberger Straße. Die Arbeiten an dem 15 Mio. Euro teuren Bau sollen noch im Sommer abgeschlossen werden.

Gerade in der heutigen Zeit bestellen immer mehr Menschen ihre Waren im Internet. Deshalb war es erforderlich, das Paketkonzept für den Branchenführer DHL entsprechend anzupassen. Damit soll Paketzustellern zukünftig die Arbeit erleichtert werden, ohne dass Kunden einen Qualitätsverlust erleiden.

Künftig sollen Zusteller die Päckchen und Pakete nicht mehr selbst sortieren.  Diese Aufgabe übernimmt die automatisierte Zustellbasis, so dass sofort ins Fahrzeug verladen werden kann.

Es ist angedacht, dass die neue Chemnitzer DHL-Zustellbasis spätestens in der Vorweihnachtszeit in Betrieb genommen wird.