Die Ackerhummel auf Platz 1

Auch in diesem Jahr hat der Naturschutzbund NABU wieder zur bundesweiten Insenktenzählung aufgerufen. Am häufigsten gesichtet wurden die Ackerhummeln, mit 2561 Beobachtungen steht diese Insektenart mit großem Abstand auf dem ersten Platz, gefolgt von der blauen Holzbiene. Auch auf’s Treppchen schaffte es das Grüne Heupferd. Bemerkenswert sei laut Nabu vor allem der zweite Platz, denn diese Bienenart kommt ursprünglich aus dem Süden und existiere in sächsischen Gefilden erst seit einigen Jahren. Besonders erfreulich: In diesem Jahr hat sich die Zahl der Teilnehmenden von rund 260 auf 500 Personen verdoppelt.