Die blanke Sahne: Laster kippt um, Kaffeeweißer auf Autobahn verteilt

Pech für den Fahrer eines vorwiegend mit Kaffeesahne beladenen Lastzuges auf der Autobahn 4 zwischen Chemnitz und Dresden. Nach dem er ins Schlingern geriet, kippte er um und die Sahne verteilte sich über die Autobahn. +++

Pech für den Fahrer eines vorwiegend mit Kaffeesahne beladenen Lastzuges auf der Autobahn 4 zwischen Chemnitz und Dresden. Der Lkw kommt gegen 9 Uhr zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Siebenlehn (Landkreis Mittelsachsen) ins Schlingern. Der Lkw kippt um, der Hänger blockiert den mittleren Fahrstreifen. Der Trucker bleibt zum Glück unverletzt.

Die Ladung (Kaffeesahne und Batterien) verteilt sich über die Fahrbahn. Der Verkehr in Richtung Dresden wird über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Es bildet sich dennoch ein fünf Kilometer langer Stau. Die Bergung des verunglückten Lkw gestaltet sich schwierig.      

Quelle:  News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar