Die Cockerwiese wird zum Teilzeitdschungel (BEENDET)

Dresden – Die Cockerwiese wird zum Teilzeitdschungel. Noch bis zum 29. Oktober gastiert Sachsens einziges reisendes Kindertheater mit dem „Dschungelbuch“ an der Lennéstraße.

In Spielfilmlänge erzählt, singt und kämpft sich das Familienunternehmen in siebenter Generation durch die Geschichte von Mogli und Balu. Für das sechsköpfige Ensemble im Alter von 5-79 Jahren ist die Schaustellerei eine Herzensangelegenheit aus Tradition. Auffälligste Neuerung in diesem Jahr: Es gibt einen neuen Mogli, gespielt vom siebenjährigen Louis Sperlich. Für ihn ist es eine willkommene Gelegenheit, den echten „Dschungelalltag“ zu entdecken.

Dresden Fernsehen verlost 10×2 Freikarten für das Dschungelbuch live auf der Cockerwiese!

Für die Teilnahme füllt einfach das Kontaktformular aus.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 08.10.17, 23:59 Uhr

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Die Gewinner erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail.