Die Dresden Monarchs begrüßen neue Spieler

Dresden - Die Dresden Monarchs begrüßten am Flughafen in Dresden- Klotzsche die neuen Spieler ihres Bundesligateams.

Ein bunt gemischtes Team aus den USA, der Schweiz, Australien und Schweden wird nun gemeinsam mit dem bestehenden Kader der Monarchs in die Vorbereitung gehen. Der Headcoach Ulrich Däuber ist zuversichtlich und will zuallererst die neuen Spieler ins Team integrieren. Einer der neuen Spieler ist Trenton Norvell, der neue Quarterback. Der 24- jährige beendete seine Collegezeit im US Bundesstaat Illinois als zweitbester Quarterback aller Zeiten. Bis Oktober wird Norvell bei den Monarchs als Quarterback aktiv sein, danach geht es zurück in die Staaten.

© Sachsen Fernsehen

Auch Tim Jesse Hagmann der neue Defensive Back des Dresdner Football-Teams ist weit angereist um bald beim Auftaktspiel der Saison dabei zu sein. Der Schweizer freut sich auf sein neues Team und eine vielversprechende Saison. Mit einer fast komplett neu besetzten Abwehr hoffen die Monarchs nun auf Erfolg in der kommenden Saison. Beginn ist Ende April.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen