Die Dresden Monarchs ziehen in die Play- Offs ein

Die Dresden Monarchs haben die Play-Offs erreicht.

Beim Spiel am Sonnabend im Heinz-Steyer-Stadion setzten sich die Königlichen mit 20:12 gegen die Hamburg Blue Devils durch. Die Mannschaft sicherte sich damit in letzter Minute nach der Fast-Abstiegssaison 2007 endlich wieder ein Ticket für den Finalkampf um die deutsche Meisterschaft. Die Fans in Dresden sahen ein weitgehend ausgeglichenes Spiel mit Höhepunkten für beide Teams. Mit dem Sieg haben die Monarchs nach einer wechselhaften Saison mit überraschenden Höhen und ungeahnten Tiefen einen großen Schritt nach vorn getan. In 14 Tagen müssen sie nun im Play-Off Viertelfinale beim Südmeister Marburg ran.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar