Die Elf des 1. FC Lok Leipzig kassierte am Samstag wieder ein Niederlage

Mit 0:1 musste sich die Mannschaft gegen das Spitzenteam VfB Germania Halberstadt geschlagen geben.

Leipzig ließ die wenigen Chancen ungenutzt und wurde mit einem Tor der Halberstädter in der 67. Minute bestraft.

Damit finden sich die Leipziger nun auf dem 12. Tabellenplatz wieder.
Die nächste Chance, Punkte zu sammeln, gibt es beim Spiel gegen den Tabellenletzten Schott Jena am kommenden Samstag.